Sterilgutdokumentation einfach gemacht!

Prozessdokumentations- und Sterilgutverwaltungssoftware zur Dokumentation und Auswertung aller wesentlichen Arbeitsschritte in der Sterilgutaufbereitung. Alle in der ZSVA eingesetzten Maschinen wie RDG, Heißsiegelgeräte oder Sterilisatoren können direkt in EcoSoft eingebunden werden.

Die Just-in-Time-Verfügbarkeit von Instrumenten ist von zentraler Bedeutung im Zusammenspiel von Sterilgutaufbereitung und OP, um den reibungslosen Betrieb im OP nicht zu gefährden und den Bestand dieses wertvollen Investitionsgutes auf das nötige Maß zu optimieren.

Folgende Prozesse werden durch EcoSoft erfasst: Rücknahme, Reinigen und Desinfizieren, Prüfen und Packen, Sterilisieren, Freigabe,  Ausgabe an OP und Stationen (Patientenbezug möglich).

Bedienkomfort
  • Wenige Eingaben erforderlich
  • Unkompliziertes Handling
  • Intuitive Bedienung über eindeutige Menüführung
  • Packinformation in Bild und Text für das Personal
  • Überblick über den Aufbereitungszustand sämtlicher Instrumente
  • Nachweisbare Dokumentation der Aufbereitung
  • Qualitätssicherung der Aufbereitung
  • Automatische Programmwahl bei RDGs und Sterilisatoren
  • Zuordnung der Prozessdaten zu den Sets und Sieben
  • Automatische Erstellung und Archivierung des Chargenprotokolls Reproduzierbarkeit der Prozesse
  • Packlisten in Wort und Bild unterstützen die Sieb- bzw. Setzusammenstellung
  • Einzelplatz oder vernetzte Mehrplatzversion
  • Zur Kennzeichnung der Medizinprodukte können verschiedene Codierungsverfahren eingesetzt werden (Barcode, Datamatrix, RFID).
  • Instrumentenverwaltung
  • Packlisten
  • Drucken von Barcodelabels
  • Zuordnung der Aufbereitungsgüter zur jeweiligen Aufbereitungscharge
  • Freigabedokumentation der Charge und automatische Archivierung bzw. Ausdruck der Chargendaten.
  • Auslieferdokumentation der Sets und Instrumente an OPs und Stationen.
  • Kostenkontrolle: die anfallenden Kosten WER, WAS, WANN und WIE bearbeitet hat
  • Auswertung wie oft ein Instrument bereits aufbereitet wurde
  • Überwachung, wo sich ein Instrument zum aktuellen Zeitpunkt befindet und in welchem Zustand es gerade ist
  • Mandantenverwaltung
  • Mehrsprachigkeit
  • Automatische Programmwahl am RDG und am Sterilisator inklusive Kompatibilitätsprüfung
  • Statistikmodul: Bestandsübersicht pro belieferter Abteilung und Identifikation sämtlicher Set mit ihrem jeweiligen Verfallsdatum.
  • Patientenzuordnung der Sterilgüter
  • Wenige Eingaben erforderlich
  • Unkompliziertes Handling
  • Intuitive Bedienung über eindeutige Menüführung
  • Packinformation in Bild und Text für das Personal

Auf einen Blick

Bereich: Krankenhaus
Typ: Software

Zubehör

Downloads